myblog.de/prin.cess
Gratis bloggen bei
myblog.de

Endlich.
Heute ist es soweit.
Nach vier Monaten wird Ian wieder nach Hause kommen. Wie ich bloß diese Zeit ohne ihn überstehen konnte...
Er war vier Monate lang mit seiner Band unterwegs und kein einziges Mal konnte ich ihn besuchen. Die Sehnsucht stieg von Tag zu Tag, bis heute. Und gleich wird er da sein.
Ich gehe ins Badezimmer und schaue nachdenklich in den Spiegel. Wie lange noch?
Ich streiche mir die Haare glatt und überlege, ob sich nicht etwas verändert haben könnte. Vielleicht haben wir uns beide auseinander gelebt?
Ich gehe in das Wohnzimmer unserer Wohnung und setze mich aufs Sofa. Jetzt komm' doch endlich...ich weiß nicht, wie ich die Zeit bis zum Wiedersehen überbrücken soll. Ich gucke auf die Uhr. Der Flieger ist schon vor eineinhalb Stunden gelandet, er müsste also gleich da sein...
Ein Geräusch. Ich gucke blitzschnell zur Tür. Er ist da!
Die Tür geht auf, und er steht vor mir.
Tränen steigen mir in die Augen.
"Hey Babe. Willst du mich nicht begrüßen oder bist du zu geschockt?"
Ich muss lachen, laufe zu ihm und umarme ihn. Er riecht wie immer. Ich spüre einen Kuss auf der Stirn.
"Schön, dass du wieder da bist. Ich hätte es keinen Tag länger ausgehalten."
"Geht mir genauso", und wir küssen uns innig.
27.10.06 23:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen